Über Sie

Sie möchten die Chancen aktueller Trends nutzen, Ihre Strategie aktualisieren, endlich Ihre Geschäftsidee realisieren oder eine Neuheit vermarkten? Der Erfolg scheint zum Greifen nah, aber Ihnen fehlt die Zeit, Ihre Ideen und die gesammelten Informationen zu strukturieren, um neue Maßnahmen anzustoßen und ins Tun zu kommen?

IMMER INTERESSIERT

Um Tipps und Erfahrungen aus erster Hand zu bekommen, informieren Sie sich aktiv.

INFORMATIONSFLUT

Hochinteressiert und motiviert sammeln Sie viele Informationen.

ZEITNOT

Zurück im Büro, fehlt zur Verwertung der Informationen die Zeit.

Über mich

Pragmatisch und mit viel Erfahrung als Strategie- und Umsetzungsexperte mache ich in eine Woche aus Ihren Ideen eine Unternehmens-, Markt- oder Innovationsstrategie. Drei Vorgehensweisen haben sich bestens bewährt.

SOFORT DIE ÜBERSICHT

Entweder strukturiere ich Ihre Ideen bei einem Startworkshop.

FEIRÄUME SCHAFFEN

Oder Sie berichten mir von Ihren Ideen und überlassen mir den ersten Strategievorschlag.

CONTENT-ANALYSE

Oder Sie geben mir Ihre Unterlagen für eine Content-Analyse und einen Strategievorschlag.

Resultate

Schon nach 5 Tagen kommen wir ins Tun. Ihr Zeiteinsatz beträgt 1 Tag. 4 Stunden brauchen wir für den Startworkshop. Das ist meine 5-1-4 Methode.

ERGEBNIS NACH EINER WOCHE

Nach circa einer Woche liegt das zuvor schwierig zu überschauende Thema übersichtlich vor Ihnen.

SIE ENTSCHEIDEN

Die ausformulierte Strategie machen es leicht, über zukunftssichernde Maßnahmen zu entscheiden.

PROJEKTE AUFSETZEN

Nach einer Woche setzen wir für die aus der Strategie abgeleiteten Aufgaben Projekte auf.

Lassen Sie Superhirne für sich arbeiten

Plötzlich ist ein Ereignis oder Megatrend da, der riesige Chancen oder auch Gefahren für das eigene Geschäft birgt. Doch was genau sollen Sie als UnternehmerIn damit anfangen? Welcher Trend birgt Chancen und welches Ereignis Risiken?

Um das herauszufinden, besuchen Sie vielleicht Kongresse oder lesen über Trends und Krisen. Sie suchen nach Orientierung durch namhafte ExpertInnen. Doch das ist nur der halbe Weg zum Erfolg, denn eigentlich müssten Sie aus den unzähligen Expertentipps die herausfiltern, die zur Situation des eigenen Unternehmens passen. Das ist arbeits- und zeitintensiv. Zeit, die Sie nicht haben, ich mir aber nehme, um Trends methodisch zu analysieren.

Mit meinen Trendanalysen gelingt Ihnen in wenigen Tagen ein Wissensvorsprung, für den man ansonsten mehrere Monate benötigt. Ich werte Fachkongresse und wissenschaftliche Artikel aus und kann Ihnen trendbezogene Handlungsempfehlungen aufzeigen. Sehen Sie es so – mit dieser Methode arbeiten internationale Superhirne für Sie. Gemeinsam analysieren wir die für Sie relevanten Empfehlungen aus und setzen anschließend Projekte auf, die Sie in Kürze entscheidend weiterbringen.

Digitalisierung

Weiterlesen

Change Management

Weiterlesen

Rezession

Weiterlesen

News

Hier berichtet ich über Aktualisierungen meiner Trendanalysen. Um Ihnen fundierte Handlungsempfehlungen zu bieten, werte ich ausschließlich Fachpublikationen und Fachkongresse aus. Über die Jahre ist ein Schatz an wertvollen Informationen entstanden, den Sie für sich heben können.

DIGITALISIERUNG, 12.12.2018, Bregenz.Die Jahreskonferenz der Plattform Industrie 4.0 im Festspielhaus Bregenz bot insbesondere für Industrieunternehmen “handfeste” Fachvorträge über konkrete Lösungen, um die aktuellen Markttreiber als Chancen für Wachstum zu nutzen. Sowohl die Keynotes zu Blockchain, AI, IoT und digitaler Disruption, als auch die Vorträge führender......

DIGITALISIERUNG, 28.1.2020. Der v-digital Jahresevent in der Postgarage Dornbirn, mit namhaften Referenten wie dem CTO von A1, war gleich zum Jahresbeginn eine ideal Gelegenheit, meine Marktanalyse “Digitalisierung” zu aktualisieren. Ich notierte 31 hochaktuelle Markttreiber der Digitalisierung und 82 Handlungsempfehlungen, wie der Digital-Shift gelingt. Die Empfehlungen......

Coronakrise, 5. April 2020. Noch Anfang März habe ich an dieser Stelle empfohlen, sich wegen der nachlassenden Konjunktur durch den Handelskrieg USA-China auf eine Krise mit Hilfe meiner Trendanalyse “Rezession” vorzubereiten. Dass die Wirtschaft durch den Coronavirus so stark und so schnell einbrechen würde, konnte......

Vita

36 Jahre Berufserfahrung, großteils für Familienunternehmen.

Meusburger Georg GmbH & Co KG

  • Interim Schulungskoordinator für das Onboarding des Vertriebsaußendienstes.

visionworks GmbH (Digitalagentur)

  • Update der Strategie zu Vorbereitung einer GmbH-Gründung und die laufende Beratung des Vertriebsteams.

Ender Werbung GmbH

  • Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie.

Praxis Dr. Renato Bösch (Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie)

  • Trendanalyse und Strategieentwicklung 2020.

Unternehmer

  • Thomas Flauger ist selbständiger Unternehmensberater. Er hat sich auf die schnelle Strategieentwicklung  parallel zum ausgelasteten Tagesgeschäft seiner Kundinnen und Kunden spezialisiert. Aufrund seines wissenschaftlichen Hintergrundes und um fachlich fundierte Resultate zu liefern, aktualisiert er seine Methoden regelmäßig mit Fachliteratur und Fachkongressen.

Akademische Ausbildung

  • Thomas Flauger schloss sein Physikstudium an der Universität Wuppertal mit einer Diplomarbeit über das Thema “Holografische Interferometrie” als Diplom Physik-Ingenieur (Dipl.-Phys. Ing.) erfolgreich ab. Anschließend absolvierte er ein einjähriges, berufsbegleitendes Strategiestudium bei der Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH.

Technik & Strategie als spezielle Kompetenz

  • Die enge Verzahnung zwischen Technik und Strategie ist seine spezielle Kompetenz. Flauger programmierte bei der Siemens AG Algorithmen zur Mustererkennung, war Produktmanager und Marketingleiter bei Familienunternehmen, u.a. für Industiepumpen und Condition-Monitoringsysteme.

In meinem Strategieposter legen wir Aufgaben mit Zuständigkeiten und Terminen fest, aus meinen Trendanalysen wählen wir die für Ihr Unternehmen zur aktuellen Situation passende Handlungsempfehlungen aus. Mir ist wichtig, dass die Resultate der Strategieposter und der Trendanalysen zu konkreten Maßnahmen führen.

Kontakt

Dipl.-Phys. Ing. Thomas Flauger
6890 Lustenau
Österreich
Tel.: +43 664 399 1803
Mail: tf(at)thomasflauger.com
www.thomasflauger.com

    Sie erhalten eine Kopie dieser Nachricht auf Ihre angegebenen Mailadresse.

    *Pflichtfeld

    Digitalisierung

    Wenn Sie eine Orientierungshilfe brauchen, womit Sie bei der Digitalisierung beginnen sollen, hilft Ihnen meine hochaktuelle Trendanalyse auf pragmatische Weise. Sie wählen in kurzer Zeit die für Ihre Unternehmenssituation ideal passenden Handlungsempfehlungen aus, setzen Projekte auf und kommen schnell ins Tun.

    In meiner 2018 begonnenen und ständig aktualisierten Trendanalyse sind mittlerweile 76 Markttreiber in 15 Themengruppen und 252 Handlungsempfehlungen in 39 Themengruppen strukturiert und priorisiert zusammengetragen. Eine Handlungsempfehlung lautet "Definieren Sie, welche neuen Kunden die Digitalisierung hervorbringen soll". Weitere Handlungsempfehlungen der ExptertInnen aus den unten genannten Quellen erfahren Sie in der Zusammenarbeit mit mir.

    Quellen: v-digital Jahresevent, Dornbirn, Postgarage, 28.1.2020 | digital now E-Business Roadshow, Rankweil, Vinomasaal, 13.11.2019 | Dis.Kurs Zukunft, Bregenz, Festspielhaus, 30.1.2019 | SUMMIT Industrie 4.0, Bregenz, Festspielhaus, 12.12.2018 | Digitaler Wandel in Familienunternehmen, ISBN 978-3-593-50825-2, Campus Verlag, 2018.

    Change Management

    Welchen Kongress oder welche Fachliteratur ich auch auswerte, die unbedingt nötige Wandlungsfähigkeit ist immer Thema.

    Ich habe die große Zahl an Erfolgsfaktoren und Ratschlägen aus namhaften Quellen zu 40 Handlungsempfehlungen zusammengefasst, bewertet und priorisiert. Rang 2 sei hier verraten: "Entwickeln Sie ein Zielbild, um den Unsicherheiten der Mitarbeitenden entgegenzuwirken". Weiter Empfehlungen erfahren Sie in der Zusammenarbeit mit mir.

    Wählen Sie mit mir die Handlungsempfehlungen aus, mit denen Ihr Change-Projekt gelingt und lassen Sie uns anschließend mit der realen Umsetzung beginnen.

    Quellen: Der Innovationsturbo, Harvard Business Manager, April 2018 | Veränderungsexzellenz, Dieter Lederer, Carl Hanser Verlag, 2018

    REZESSION

    Wandel ist die Konstante der Wirtschaft. Unternehmenserfolg ist ein Auf und Ab. Deshalb interessierte mich im Business Development nicht nur was geht, sondern auch was nicht funktioniert.

    In guten Zeiten müssen sich Unternehmen unbedingt auf eine nachlassende Konjunktur oder sogar eine Rezession vorbereiten! Sie müssen einen Krisenplan erstellen. In der Krise wird das Geschehen so komplex, dass eine Weitung der Perspektive zentral ist, weil es buchstäblich um Alles geht. Für eine weite Perspektive biete ich mein Krisen-Managementboard an, das Ihnen speziell für Ihr Unternehmen zu 10 essentiellen Managementdisziplinen wie "Strategie", "Führung" usw. wissenschaftlich abgesicherte Handlungsempfehlungen gibt. Zusätzlich erhalten Sie einen Vergleich Ihrer Handlungsempfehlungen mit dem was Unternehmen getan haben, die erfolgreich aus Krisen hervorgegangen sind. Mein Leistungsangebot fällt in die Disziplin "Management Performance".

    LEISTUNGSDATEN:: Die Analyse "Rezession" enthält 760 Markttreiber und Handlungsempfehlungen aus wissenschaftlichen Artikeln von 2002 bis heute. Da niemand allen 760 Tipps folgen kann, sind die Handlungsempfehlungen in 10 Managementdisziplinen mit 54 Aspekten zusammengefasst. Eine weitere Reduktion auf eine handhabbare Anzahl ergibt sich durch Ihre Beurteilung Ihrer individuellen Unternehmenssituation.